Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZPOLITIK

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung 2016/679 und dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte werden die Mieter darüber informiert, dass die Identität des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Vermietungsgesellschaft ist, konkret Auto Hugar, S.A., mit der CIF-Nummer A96047014 und der Adresse Av. Real Monasterio Santa María del Poblet 74, 46930 Quart de Poblet, wobei die Kontaktdaten die in diesem Vertrag enthaltenen sind.

In jedem Fall können Sie zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz auf unserer Website einsehen: www.keygorent.com.

Sie werden hiermit darüber informiert, dass zur besseren Gewährleistung der Einhaltung des Datenschutzes ein Datenschutzbeauftragter ernannt wurde, dessen Kontaktdaten wie folgt lauten: Grupo Ugarte de Automoción, S.L., E-Mail: protecciondedatos.keygorent@keygorent.com

Die Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, sind die der Bereitstellung und Verwaltung des Autovermietungservices und der Ausführung dieses Vertrages, die Zusendung von kommerziellen Mitteilungen, die Verwaltung von Verkehrsverstößen und Fahrzeugversicherungen sowie die Kontrolle (Standort) des Fuhrparks und die Zusendung von Werbung über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Die Legitimation für die beschriebenen Verarbeitungen findet sich im Vertraglichen, wenn es sich um die Erbringung der vertraglichen Leistung, die Erfüllung gesetzlicher Pflichten bei Verkehrsverstößen und / oder polizeilichen Auflagen handelt, sowie im berechtigten Interesse an der Verarbeitung im Zusammenhang mit der Zusendung von Werbung oder der Ortung des Fahrzeugs. Für die übrigen Behandlungen wird die Legitimation auf der Zustimmung des Kunden basieren.

Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wenn die Daten für mehrere Zwecke verwendet werden, die eine unterschiedliche Aufbewahrungsdauer erfordern, wird die längste Aufbewahrungsdauer angewendet.

In jedem Fall beschränken wir den Zugriff auf Ihre Daten auf diejenigen Personen, die sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

Unsere Datenaufbewahrungsfristen richten sich nach den geschäftlichen Erfordernissen, d. h. für personenbezogene Daten, die nicht mehr benötigt werden, wird der Zugang zu ihnen entweder auf die Erfüllung streng gesetzlicher Verpflichtungen beschränkt oder sie werden sicher vernichtet.

Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages: In Bezug auf die Verwendung der Informationen für die Verwaltung einer vertraglichen Verpflichtung, die wir mit dem Kunden haben, werden wir diese Daten für die Dauer des Vertrages und für zehn Jahre danach aufbewahren, um auf spätere Anfragen oder Beschwerden reagieren zu können.

Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen: Bestimmte Informationen müssen für die Zeiträume aufbewahrt werden, die von den jeweils geltenden Vorschriften vorgeschrieben sind (Steuern, Handel, Geldwäsche usw.).

Marketingzwecke: In Bezug auf die Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke werden wir Ihre Daten zu diesem Zweck für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum aufbewahren, an dem wir zuletzt Ihre Zustimmung zur Zusendung von Marketingmitteilungen erhalten haben, es sei denn, Sie bitten uns, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

 

Das Unternehmen wird keine Daten an Dritte weitergeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder es ist für die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistung erforderlich. Weitere Informationen zu den Empfängern der Daten können Sie unter www.keygorent.com einsehen.

Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch oder ggf. Datenübertragbarkeit ausüben, indem Sie eine Anfrage an den Datenverantwortlichen unter Vorlage einer Kopie Ihres Ausweises an die E-Mail-Adresse protecciondedatos.keygorent@keygorent.com, senden und das Recht angeben, das Sie ausüben möchten.

Schließlich informieren wir Sie darüber, dass Sie sich bei allen Ansprüchen, die sich aus der Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben, an die spanische Datenschutzbehörde und andere zuständige öffentliche Stellen wenden können.

Auto Hugar, S.A. behält sich das Recht vor, seine Datenschutzpolitik nach eigenen Kriterien oder aufgrund von Änderungen in der Doktrin, Gesetzgebung oder Rechtsprechung der spanischen Datenschutzbehörde zu ändern. Jede Änderung der Datenschutzbestimmungen wird mindestens zehn Tage vor ihrem Inkrafttreten auf der Website des Unternehmens veröffentlicht.